Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2010
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 432 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
2.649 Beiträge (ø0,57/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, (vom Rind)
2 Stange/n Lauch, (Porree)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knolle/n Knoblauch, roter (ca. 5 Zehen Knoblauch)
2 EL Öl
2 große Chilischote(n)
2 kleine Chilischote(n)
2 TL Senf, mittelscharf
2 EL Tomatenmark
1/2 Tasse Gemüsebrühe
 n. B. Salz und Pfeffer
4 TL Crème fraîche, auf jede Portion in der Mitte plazieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, fein würfeln. Am besten jetzt auch schon den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln in einem Topf im Öl anbraten, das Hackfleisch hinzugeben und so lange braten, bis es leicht braun und krümelig ist. Die Chili hacken, und mit dem Fleisch weiter braten.

Jetzt den Lauch hinzu geben. Die Brühe, das Tomatenmark und den Senf vorab mischen, und dazu gießen. Gut verrühren. Das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu reichen wir Linguini und platzieren in der Hackfleischmitte pro Portion je einen TL Creme fraiche.