Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2010
gespeichert: 62 (0)*
gedruckt: 535 (9)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.06.2009
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen, altbackene (helle, keine Körnerbrötchen!)
1/2 Liter Milch (ca.)
Ei(er)
  Paniermehl
  Öl
  Zucker
  Zimt
  Sauce, (Vanillesoße, fertig oder zum Anrühren)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen in ein geeignetes Gefäß geben (ich nehme immer einen Messbecher mit 1 ltr. Inhalt), mit Milch auffüllen bis die Brötchen bedeckt sind und mit einem Kaffeebecher oder etwas ähnlichem beschweren (die Brötchen schwimmen am Anfang noch). Je nach Gefäßgröße braucht man mehr oder weniger Milch dafür.
Wenn sie richtig eingeweicht sind, die Brötchen aus der Milch nehmen und ausdrücken und eventuell teilen.
Beim Ausdrücken kann man sie auch gleich zu einer "Monsternocke" formen.
Diese Nocken bzw. Klöße erst in Eiern und dann in Paniermehl wälzen und in der Pfanne goldbraun ausbacken.

Direkt nach dem Ausbacken in einem Zimt/Zucker-Gemisch wälzen.

Mit Vanillesoße servieren.

Wenn man die Portionen kleiner macht, ist es auch eine tolle Nachspeise.