Zutaten

4 Scheibe/n Blätterteig, TK
Eigelb, mit etwas Wasser verquirlt
200 g Lachs, geräucherter
100 g Kirschtomate(n)
Orange(n)
1 Kästchen Kresse
100 g Sahne
2 EL Meerrettich, frisch geriebener
100 g Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Worcestersauce
1 Prise(n) Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen, ausrollen und aus jeder Platte zwei große Sterne ausstechen. Aus der Mitte der Sterne nochmals je einen kleinen Stern ausstechen. Die Teigsterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) ca. 12 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Inzwischen den Räucherlachs in Stücke schneiden. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die Orangen schälen und filetieren, die Filets in Stücke schneiden. Die Kresse abschneiden, waschen (etwas zum Garnieren beiseite legen) und klein schneiden. Alles vermischen, salzen und pfeffern.

Die Sahne steif schlagen. Den Meerrettich mit der Crème fraîche verrühren und die Schlagsahne vorsichtig unterheben. Mit Zitronensaft, Worcestersauce, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die großen Blätterteigsterne dekorativ auf Tellern anrichten, mit der Lachsmischung füllen, jeweils einen Klacks Sahnemeerrettich darauf verteilen, mit Kresse bestreuen und mit den kleinen Sternen garniert sofort servieren.