Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2010
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 301 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2006
1.083 Beiträge (ø0,26/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), (fest kochend)
300 g Aal(e) - Filet (geräuchert)
1/4 Liter Kalbsfond oder Hühner-
Schalotte(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Petersilie, glatte
Ei(er), (hart gekocht)
2 EL Olivenöl
1 EL Essig, Weißwein-
1 Bund Rucola
1 Prise(n) Zucker
  Salz und Pfeffer
  Kümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln mit Salz und etwas Kümmel kochen. Abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.

Vinaigrette:
Frühlingszwiebeln und Schalotten in feine Scheiben schneiden. Den Fond mit Weißweinessig, Olivenöl, Schalotten und Frühlingszwiebeln verrühren.

Das Aalfilet und die hart gekochten Eier in mundgerechte Stücke zerteilen.
Rucola waschen und trocken schleudern.

Die Vinaigrette zu den Kartoffelscheiben geben und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken.

Zum Schluss Aalfiletstücke, gekochte Eier und Rucola unterheben. Den Kartoffelsalat vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.