Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2010
gespeichert: 248 (0)*
gedruckt: 4.033 (43)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

10 m.-große Kartoffel(n)
1 Bund Suppengemüse
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Liter Brühe
2 Dose/n Bohnen, weiße
4 dicke Wurst (Mettenden)
1/2 Ring/e Fleischwurst
  Maggi
  Salz
  Pfeffer
 etwas Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Suppengrün putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, hacken und im heißen Olivenöl kurz andünsten. Suppengemüse dazugeben und ebenfalls kurz mitdünsten lassen. Dann Kartoffelstücke dazugeben und mit der Brühe übergießen. Das Ganze sollte soeben mit Flüssigkeit bedeckt sein. Sollte 1 Liter Brühe hierfür nicht reichen, dann ruhig etwas mehr zugeben. Die Fleischwurst und Mettwurst in Würfel schneiden und obenauf legen. 20-30 Minuten köcheln lassen. Nun die weißen Bohnen samt Flüssigkeit zugießen und mit dem Kartoffelstampfer leicht kurz durchstampfen, damit der Eintopf seine Sämigkeit erhält. Mit Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken und servieren.