Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Edelkastanien - Plätzchen


Rezept speichern  Speichern

Mit Glasur, lecker!! Für 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 13.02.2010



Zutaten

für
50 g Butter, weich
1 Prise(n) Salz
50 g Rohrzucker (Voll-)
1 m.-großes Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
200 g Kastanien, püriert
50 g Mandel(n), gemahlen
50 g Schokolade, dunkle
50 g Dinkelmehl
Mehl, für die Arbeitsfläche

Für die Glasur:

150 g Schokolade, dunkle
5 EL Puderzucker, gehäufte EL
1 EL Rum, oder Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Die weiche Butter mit Salz, Vollrohrzucker, Ei und Vanillinzucker in einer Schüssel schaumig rühren. Edelkastanienpüree und geriebene Mandeln gut mischen und dazugeben. Die dunkle Schokolade in einer Schüssel im Wasserbad flüssig werden lassen und mit dem Dinkelmehl ebenfalls zum Teig geben. Den fest verkneteten Teig zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 4-5 mm dick ausrollen, Herzen ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im auf 180°C Ober-Unterhitze vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad flüssig werden lassen. Die Herzen zur Hälfte in die Glasur eintauchen und auf dem Kuchengitter fest werden lassen.
Wer möchte, kann dann noch die andere Hälfte mit Zuckerguss verzieren. Den Zuckerguss mit Rum oder Zitronensaft zu einer cremigen Masse verrühren. In einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und dann nach künstlerischer Eingebung die zweite Hälfte verzieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.