Gemüse
Hauptspeise
Beilage
Schnell
einfach
Eintopf
Herbst
Kartoffeln
gekocht
Australien

Rezept speichern  Speichern

Rahmkartoffels Sahnekürbis

Kürbis als Beilage oder Hauptgericht, eintopfartig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.02.2010



Zutaten

für
1 kg Kürbis(se), Nettomenge, Moschus oder Butternut, evtl. Hokkaido
2 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Becher Sahne
2 TL Brühe, instant
3 TL, gehäuft Zucker
etwas Muskat
1 kg Kartoffel(n) evtl., mehlig kochend, geschälte
150 g Schinken, evtl., gewürfelt
etwas Öl
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Dieses Gericht lässt sich durch die Beifügung der Kartoffeln ganz einfach zu einem Hauptgericht aufstocken. Beim Gericht mit Kartoffeln werden 2 Becher Sahne benötigt.

Kürbis und eventuell Kartoffeln in 1-2 cm Würfel schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen und Kartoffeln darin anbraten. Ca. 8-10 Minuten unter Rühren (vorsichtig) braten.
Wenn keine Kartoffeln zugegeben werden, geht es für die Variante mit und ohne Kartoffeln wie folgt weiter:
Kürbis in heißes Öl geben, anbraten. Zwiebeln ebenfalls dazu, beides bissfest braten. Etwas (2-3 Tl) Wasser hinzu.
Streubrühe dazu, Sahne dazu, Zucker dazu, Muskat, Schinkenwürfel dazu, alles kurz aufkochen lassen und abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.