Kräppelchen


Rezept speichern  Speichern

Schmalzgebäck, ein super leckerer Spaß zum Kaffee

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.02.2010



Zutaten

für
250 g saure Sahne
2 Ei(er)
150 g Zucker
300 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Backpulver
2 Pck. Schmalz
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Bis auf das Schmalz und den Puderzucker alle Zutaten vermischen, so dass ein zähflüssiger Teig entsteht.

Das Schmalz in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und dann den Teig mit einem Teelöffel oder Esslöffel (je nach gewünschter Größe) in das heiße Fett tauchen und braun ausbacken.

Wichtig: Die Kräppelchen immer wenden, sonst verbrennen sie.

Nach dem Ausbacken die Kräppelchen auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwolke7

Heute gemacht und halb warm sehr lecker und mal was anderes durch die saure Sahne als die herkömmlichen Rezepte.

06.02.2018 19:23
Antworten
TheRealBlackDevil

Vielen lieben Dank für Ihr nettes Feedback!

18.12.2017 06:27
Antworten
MamaKöchin2009

Hab sie probiert und finde die sehr lecker. Schnell und einfach zu machen.

17.12.2017 14:35
Antworten
TheRealBlackDevil

Probiert es mal, es lohnt sich

15.02.2016 10:03
Antworten