Dessert
einfach
Kinder
Schnell
Süßspeise
Türkei
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zerde

süßer Safranreis aus der Türkei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.02.2010



Zutaten

für
125 g Reis, (Langkornreis)
1 ½ Liter Wasser
300 g Zucker
½ TL Safran
1 EL Kartoffelmehl
3 EL Pfeilwurzelmehl
100 g Rosinen
100 g Pinienkerne
1 Granatapfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Wasser, Zucker und den gewaschenen Reis aufkochen. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Safran mit etwas Zucker zermörsern und mit etwas Milch kurz einweichen lassen. Kartoffelmehl, Pfeilwurzmehl dazugeben, gut verrühren und zum Reis geben, köcheln lassen, bis ein dicker Brei entsteht.

Diesen Brei in eine Schüssel oder Portionsschälchen füllen und abkühlen lassen. Mit Rosinen, Pinienkernen und ausgelösten Granatapfelkernen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.