Camping
einfach
Gemüse
Kartoffel
Party
Salat
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelsalat mit Krautsalat und Orangen + Birnen

mal eine ganz andere Variante des Kartoffelsalates

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.02.2010



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), festkochend
300 g Salat, (Krautsalat, Fertigprodukt)
1 Zwiebel(n), rote
2 Birne(n)
250 ml Miracel Whip
2 Orange(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
AM VORTAGE:
Die Kartoffeln ca. 20 Minuten (schnittfest) kochen und kurz abschrecken. Wenn sie ein wenig abgekühlt sind, die Kartoffeln pellen und gänzlich abgekühlt bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Am Tag der Zubereitung:
Den Krautsalat abtropfen lassen.
Die Zwiebel fein würfeln. Die Birnen schälen und vom Kerngehäuse befreien. Vierteln und in kleine Scheibchen schneiden. Die Orangen von der Schale befreien und mit einem scharfen Messer filetieren - das heißt, die einzelnen Stücke OHNE Haut heraus schneiden. Diese dann nochmals mundgerecht halbieren.

Die mundgerecht geschnittenen Kartoffelscheiben mit dem Miracel Whip in einer Schüssel vermengen. Die Zwiebel und die Birnen untermischen und kühl stellen. Kurz vor dem Servieren den Krautsalat untermischen.

Den Kartoffelsalat auf 4 Tellern anrichten und mit den Orangenfilets garnieren.

Als kleinen Crunch kann man noch gehackte Pistazien oder gehackte Walnüsse darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FlowerBomb

Liebe Mima, das ist aber ein schönes Feedback zu meinem Rezept. Ich danke dir sehr dafür und freue mich, daß dieser Salat deinen Geschmack genau getroffen hat. :-) Deine Idee mit den gehackten Erdnüssen werde ich, wenn ich den Salat mal wieder zubereite, gern aufgreifen. Hab vielen herzlichen Dank für diese schöne Rückmeldung und für die volle Sternchenzahl ! :-) Liebe Grüße von Flower

17.05.2011 20:05
Antworten
mima53

Liebe Flower, dieser Salat schmeckt herrlich frisch, saftig, süßlich, pikant ... richtig gut den Krautsalat habe ich mit einem Frühkraut selbst hergerichtet (ich liebe Frühkraut!) und rote Zwiebel habe ich kleider keine bekommen, so habe ich zarte Frühlingszwieberl genommen und ein bisschen Salz habe ich auch noch benötigt, bestreut habe den Salat mit etwas gehackten Erdnüssen - sehr lecker! liebe Grüße Mima

17.05.2011 17:30
Antworten