Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2010
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 598 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2009
17 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Fladenbrot(e)
4 Pck. Lachs, geräucherter à 200 g
Ei(er)
1 kl. Bund Schnittlauch
1 kl. Bund Dill
  Für die Creme:
2 Becher Crème fraîche
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
2 Becher Schmand
2 TL Meerrettich aus der Tube
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen, kalt abschrecken und pellen.

Alle Zutaten für die Creme miteinander mischen und cremig rühren. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Meerrettich dazugeben.

Das Fladenbrot aufschneiden und jede Hälfte großzügig mit der Creme bestreichen. Nun mit dem Lachs üppig belegen. Die Eier in Scheiben schneiden und wie eine Tortendekoration auf dem Lachs verteilen. Zum Schluss die Kräuter klein hacken und damit das Fladenbrot verzieren.

Mit einem scharfen Messer die Brote in Tortenstücke teilen.