einfach
Europa
gebunden
gekocht
Gemüse
Italien
kalorienarm
Resteverwertung
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zuppa di pomodori

Italienische Tomatensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 10.02.2010



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 Dose Tomate(n), (Eiertomaten), italienische, gestückelt oder püriert
½ Liter Brühe
1 Schuss Weißwein, trockener
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
evtl. Reis, gegarter
evtl. Croûtons
Basilikum, frisches

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die klein gehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, die gestückelten Tomaten dazugeben und auf kleiner Flamme 15 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Schuss trockenen Weißwein dazugeben. Wer mag, kann als Einlage gegarten Reis hineingeben.

Als Dekoration zerpflückte Basilikumblätter und evtl. einige Croûtons auf die angerichteten Teller geben.

Bei Verzicht auf die Croûtons, frisches Weißbrot zur Suppe reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe etwas weniger Brühe zugegeben, als Einlage gab es gekochten Reis. Ciao Fiammi

07.11.2017 11:38
Antworten