Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bohnen - Hack - Lasagne mit Mais

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

55 Min. normal 10.02.2010



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl
500 g Hackfleisch, gemischt
1 kleine Chilischote(n), rot
1 kl. Dose/n Tomate(n), stückige
150 ml Tomate(n), passierte
½ Bund Lauchzwiebel(n)
1 kl. Dose/n Bohnen, weiße
150 g Mais
100 g Kirschtomate(n)
30 g Mehl
30 g Butter
275 ml Milch
9 Lasagneplatte(n)
100 g Käse (Gouda), gerieben
Salz und Pfeffer
Kräuter, italienische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhre schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Chili entkernen und fein hacken.

Nun die Zwiebeln im Öl glasig anschwitzen, den Knoblauch und die Möhre hinzufügen. Kurz anschwitzen. Jetzt die Chili hinzufügen. Die Menge richtet sich nach dem gewünschten Schärfegrad. Das Hackfleisch zufügen und anbraten. Die stückigen und passierten Tomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern kräftig abschmecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Lauchzwiebeln putzen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Bohnen in einem Sieb abspülen und mit dem Mais zu der Hackmasse geben. Kurz mitkochen lassen. Ggf. nochmal abschmecken.

Die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Sodann die Milch zugießen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Diese Soße auf den Boden einer Auflaufform streichen. 3 Lasagneplatten darauflegen. Sodann folgen die Hacksoße, dann die Lauchzwiebeln und dann wieder Soße, Lasagneplatten, Hacksoße, Soße, Lasagneplatten und Hacksoße. Mit Hacksoße bitte abschließen und das Ganze dann mit geriebenem Gouda bestreuen und die Kirschtomaten oben auf legen.

Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) 45 min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lasagneliebhaber

Mega lecker ☺ In den Zutaten standen kleine Tomaten, habe diese in der Zubereitung nicht gefunden. Habe sie einfach kleingeschnippelt und mit den Frühlingszwiebeln verwendet. Die 5 cm- Stücke Frühlingszwiebeln waren mir zu lang, habe sie kürzer geschnitten. Ganz zum Schluß habe ich noch ca. 50 ml Milch oben drauf gegeben und das Ganze lediglich 30 Min. auf Temperatur gebacken, danach noch für 10 Min. bei ausgestelltem Ofen. Es hat sehr sehr gemundet, vielen Dank für das tolle Rezept. Für mich als Lasagneliebhaber eine tolle Sache ☺ 5 Sternchen

13.11.2018 21:36
Antworten