Grießklößchensuppe


Rezept speichern  Speichern

ganz einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.02.2010 250 kcal



Zutaten

für
250 ml Milch
40 g Margarine
1 TL Salz
etwas Paprikapulver
einige Kräuter nach belieben (z.B. Petersilie), fein gehackt
180 g Grieß, (Hartweizengrieß )
3 Ei(er)
1 ½ Liter Brühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Milch mit der Margarine und den Gewürzen in einem Topf aufkochen lassen. Den Topf von der Platte nehmen und den Grieß mit einem Kochlöffel einrühren und gut mischen. Kurz quellen lassen. Dann die Eier einzeln unterrühren (bei sehr großen Eiern reichen auch 2), zuletzt die Kräuter.

Die Brühe zum Kochen bringen. Mit zwei Teelöffeln kleine Nocken von der Grießmasse abstechen und sofort in die leicht kochende Brühe geben. Wenn alle drin sind, weiter köcheln lassen, bis alle Klößchen oben schwimmen.

Ergibt ca. 30 Klößchen, das reicht für 5 Teller oder für 5-6 Personen als Suppen-Vorspeise oder für 2 Erwachsene zum Sattessen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Die Petersilien-Grießklößchen waren sehr lecker !! Allerdings würd ich die Klößchen beim nächsten mal nicht in der Suppe gar ziehen lassen, sondern gesondert, dann hat man nicht diesen "Grieselkram" in der Brühe - hätt´ich mir ja auch vorher denken können :/ Liebe Grüße W o l k e

25.05.2012 13:22
Antworten
Ataki

Schmeckt Original wie von Mama ;o). Kann auch mit etwas Muskatnuss verfeinert werden.

13.02.2010 14:55
Antworten