Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2010
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 194 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2007
4.258 Beiträge (ø0,99/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 TL Kräutersalz
1 TL Pfeffer, (Kräuterpfeffer)
1 TL Kräuter der Provence
Kotelett(s), (Stielkoteletts)
200 ml Chutney, (Tomatenchutney)
1 EL Tomatenmark
2 Scheibe/n Käse, (Maasdamer)
 etwas Fett

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Koteletts waschen, mit einem Papiertuch trocken tupfen und nacheinander mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen.
Im heißen Fett in der Pfanne von beiden Seiten jeweils etwa 2-3 Minuten braten.
In der Zwischenzeit ein Ofenrost mit Alufolie bedecken und den Ofen auf 220°C vorheizen.

Das Chutney mit dem Tomatenmark gut verrühren und auf den gebratenen Koteletts verteilen, dann den Maasdamer klein zupfen und ebenfalls darüber verteilen.
(Ich hab das Tomatenchutney von Userin renkleov dafür genommen, es ist schön fruchtig und passte sehr gut zu diesem Rezept.)
Im Ofen für etwa 10 Minuten überbacken und servieren.

Sehr gut passen dazu rustikale Ofenkartoffeln wie Kartoffelspalten oder auch Fritten und eine kleine Garnitur aus geviertelten Tomaten und gefächerten Essiggurken.