Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2010
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 246 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Stück(e) Ingwerpulver, walnussgroß
200 ml Johannisbeersaft, schwarzer
400 ml Apfelsaft, klarer
1 Beutel Glühweinbeutel
Sternanis
Kumquat(s)
1 kg Gelierzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. 300 ml Wasser mit Johannisbeersaft, Apfelsaft, Glühfix, Sternanis und Ingwer in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen und dann ca. 5 Minuten ziehen lassen. Alles durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen.

Die Kumquats waschen, trocken reiben und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit der aufgefangenen Flüssigkeit und dem Gelierzucker aufkochen lassen und 3-6 Minuten köcheln lassen. In Gläser füllen, die Gläser verschließen und ein paar Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Kumquats sind auch als Zwergorangen bekannt.