Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2010
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 554 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1800 g Äpfel, unreife, zerkleinert
 wenig Wasser
Zitrone(n)
1 kg Gelierzucker
 n. B. Kräuter, frische (Rosmarin, Majoran, Thymian, Bohnenkraut, Basilikum, Salbei)
 evtl. Most oder Wein

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die zerkleinerten Äpfel mit wenig Wasser weich kochen und ziehen lassen. Vorsichtig abseihen. Den entstandenen Apfelsaft mit Zitronensaft und Gelierzucker bis zur Gelierprobe kochen. Die gehackten Kräuter unterrühren, in vorbereitete Gläser füllen und gut verschließen.

Passt gut zu allen dunklen Fleischgerichten. Die Kräuter nach eigenem Geschmack zufügen. Der Apfelsaft kann zur Hälfte durch Most oder Wein ersetzt werden.