Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2010
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 264 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Butter
300 g Puderzucker
300 g Mehl
1/2  Vanilleschote(n)
Eigelb
  Für den Guss:
Eiweiß
200 g Puderzucker
  Zitronensaft
  Rum (Strohrum), 80%
1 Prise(n) Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Puderzucker sieben und mit der Butter zu einer glatten Masse verkneten. Eigelb, Salz und Vanille hinzugeben. Mehl sieben und unter den Teig kneten. Den fertigen Teig in Alufolie ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Nach der Wartezeit den Teig ausrollen und beliebige Plätzchen formen.

Ofen auf 180°C vorheizen. Plätzchen 10 – 15 min backen. Die Plätzchen nicht dunkel werden lassen. Beim frühzeitigen Rausholen sind sie zwar noch weich, werden aber hart beim Abkühlen.

Für den Guss Puderzucker sieben und Zitronensaft, Eiweiß und Rum dazugeben, bis die Masse mit einem Pinsel auf die Kekse gestrichen werden kann. Nicht zu dünn auftragen.
Die Menge des Rums ist Geschmacksache, es sollte aber nicht zu wenig sein.

Tipp:
Die Kekse unbedingt 2-3 Wochen in eine Dose geben, damit das Aroma durch die Kekse ziehen kann.