Chinesischer Spaghettisalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Das Party Highlight

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.02.2010 496 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti, aus 100% Hartweizengrieß, ohne Ei
8 EL Sonnenblumenöl
10 EL Essig
7 EL Zucker
8 EL Sojasauce
2 EL Chinagewürz
2 Stange/n Porree

Nährwerte pro Portion

kcal
496
Eiweiß
14,22 g
Fett
11,43 g
Kohlenhydr.
82,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser sehr bissfest kochen, da sie nachher in der Schüssel noch ein bisschen weitergaren. Spaghetti nicht abschrecken.
In der Zwischenzeit aus den restlichen Zutaten die Sauce zubereiten. Den Porree schön klein schneiden und zur Sauce geben. Gut mischen. Anschließend die heißen, abgetropften Spagetti dazugeben. Öfter gut umrühren. Die Sauce verbindet sich mit der Zeit mit den Nudeln.

Man sollte den Salat lange durchziehen lassen. Evtl. morgens zubereiten, wenn man Abends eine Party hat.

Wer es schärfer mag, kann auch 3 EL Chinagewürz nehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dussel54

Habe 250 g "Chow Mein Nudeln" und Chinagewürz von Ostmann genommen. Zusätzlich habe ich eine kleingeschnittene rote Paprikaschote und eine Handvoll vorgekochte Erbsen untergerührt. Einfach perfekt, den Salat gibt es bald wieder.

13.05.2022 19:17
Antworten
Energiekraut

Hallo solvichen, ich habe gestern Deinen "Chinesischen Spaghettisalat" zubereitet. Und ich bin mit dem Ergebnis seeehr zufrieden. Ich denke, dass Geheimnis liegt darin, die Spaghetti heiß zum Dressing zu geben. Dadurch saugen diese sich so richtig mit Geschmack voll. 😋 Ich habe noch Reste eines Brathähnchens dazugegeben. Das hat gut gepasst, und für mich gab es ein rundum gelungenes Abendessen. Der Rest des Salates wird morgen zum Mittagessen auf der Arbeit verputzt. Da freue ich mich jetzt schon drauf. Gruß Energiekraut

20.07.2021 09:02
Antworten
Akira160713

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Habe nicht gesehen, dass in die Marinade heiße Spaghetti kommen. Hatte einen Rest vom Vortag und die Marinade an die Spaghettimenge angepasst. Noch eine Möhre rein geraspelt! Die Kostprobe lässt erahnen, dass es auch mit kalten Spaghetti klappt. Jetzt zieht er bis heute Abend. Vielen Dank für das Rezept!

03.06.2021 12:14
Antworten
lindaknick

Würde den Salat auch gerne mal ausprobieren. Was ist denn mit Chinagewürz gemeint?

25.05.2021 19:55
Antworten
gutgemacht18

Habe den Salat schon sehr oft für Geburtstage oder Grillfeste gemacht. War immer ruckzuck weggeputzt. Im Sommer essen wir das auch oft als Abendessen ,dann mische ich noch Garnelen bzw Hähnchenfleisch dazu .

04.01.2021 21:37
Antworten
rosenrot1103

Hallo Der Salat super lecker,hat eingeschlagen wie eine Bombe ,ist gespeichert ,vor allem schnell gemacht Gäste waren begeistert. Gut das es Chefkoch und man vieles neu entdeckt. volle Punktzahl vlg rosenrot

13.07.2014 10:39
Antworten
Yubilee

Habe den Salat schon sehr lange in meinem eigenen Kochbuch und muss ihn immer wieder für Partys machen. Ich bereite ihn auch immer möglichst einen Tag vorher zu und mische gerne noch frische Sojasprossen dazu. Den Porree ersetze ich nach Jahreszeit auch gerne durch Lauchzwiebeln Beim Chinagewürz greife ich ausschließlich auf das von Ubena zurück nachdem ich einmal mit einer anderen Mischung den gesamten Salat versaubeutelt habe und weggeworfen musste.

07.01.2014 21:23
Antworten
sabine-peter03

Ich habe den Salat einmal getestet und seit dem ist er regelmäßig auf dem Wunschzettel meiner Familie & meiner Freunde ! Super schnell gemacht (ich mache ihn sogar schon 1 Tag vor dem Servieren) & unbeschreiblich lecker !!! 1000 DANK für dieses tolle Rezept.

27.06.2013 16:44
Antworten
weltenbummler1958

Sehr gut. Öl, Zucker und Sojasauce habe ich etwas reduziert. Das war nicht so gehaltvoll, schmeckte aber trotzdem toll. Danke

04.05.2012 23:38
Antworten
Jerry1983

Hallo, ein wirklich sehr guter Salat. Einfach zu machen und toller Geschmack. Danke fürs Rezept.

09.01.2011 18:00
Antworten