Zucchini - Frikadellen im Fladenbrot

Zucchini - Frikadellen im Fladenbrot

Rezept speichern  Speichern

orientalisch, mit Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.02.2010



Zutaten

für
200 g Linsen, rote
150 g Zucchini
300 g Hackfleisch, gemischtes
70 g Joghurt, (Sahnejoghurt)
1 Ei(er)
1 Eigelb
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
½ TL Harissa
Salz und Pfeffer
2 TL Sesampaste, (Tahin)
3 Paprikaschote(n), 1 rote, 2 grüne
5 EL Olivenöl
4 kleine Fladenbrot(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die roten Linsen in Wasser in etwa 15 Minuten gar kochen. Dann abgießen und pürieren. Die Paprikaschoten putzen, entkernen und in Streifen schneiden.

Die Zucchini putzen, halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch reiben und etwas ausdrücken. Mit Hackfleisch, 40 g Joghurt, Ei und Eigelb mischen und die Masse mit Kreuzkümmel, Harissa, Salz und Pfeffer abschmecken. 15 Minuten kalt stellen.

Das Linsenpüree mit dem restlichen Joghurt und Tahin mischen, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der Hackmasse 8 Frikadellen formen und in 3 EL heißem Olivenöl etwa 10 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Paprikastreifen im restlichen Öl etwa 5 Minuten braten.

Die Fladenbrote aufschneiden, mit Linsenpaste bestreichen und mit Paprikastreifen und je 2 Frikadellen belegen. Die Brote zusammenklappen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.