Schneller jugoslawischer Gurkensalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.02.2010



Zutaten

für
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
2 EL Mayonnaise
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 EL Kondensmilch
½ TL Zucker
1 TL, gehäuft Dill, frisch oder getrocknet
Salz und Pfeffer, weißer
1 TL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
1 Spritzer Zitronensaft, evtl. Konzentrat
1 Salatgurke(n)
½ TL Estragon, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebel sehr fein würfeln. Mit der Mayonnaise, dem Öl, Zucker, Pfeffer, Schnittlauch, Salz, Dill, Estragon und der Kondensmilch in eine Schüssel geben und sehr gründlich verrühren.

Erst, wenn das Öl nicht mehr als solches erkennbar ist, einen mehr oder weniger kräftigen Spritzer (je nachdem, wie sauer man es mag) Zitronensaft hinzugeben und einrühren. Die Kondensmilch gerinnt dann und sorgt dafür, dass die Salatsoße eindickt und "steht".

Die Gurke halbieren und von der Schnittstelle aus zu den Enden hin schälen. In hauchdünne Scheiben schneiden und in die Soße geben. Gut durchrühren und ein paar Minuten ziehen lassen.

Eignet sich hervorragend zu Salzkartoffeln oder zu Gulasch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Vom Dressing habe ich etwas mehr gemacht, da wir das gerne so essen. Ein sehr leckerer Gurkensalat. LG Petra

18.01.2023 13:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Einfach lecker. Ich kenne diese Zubereitung schon seit meiner Kindheit (meine Oma hat das immer so gemacht), bin aber letztens erst wieder darüber "gestolpert". Danke für diese leckere Erinnerung!

03.08.2021 14:04
Antworten
bBrigitte

Hallo, uns schmeckt der Gurkensalat sehr gut. LG Brigitte

03.07.2021 14:24
Antworten
bBrigitte

Hallo, uns schmeckt der Gurkensalat sehr gut. LG Brigitte

03.07.2021 14:22
Antworten
Feuertüte

Hallo Meerjungfrau, in dem Augenblick, wo du eine Salatgurke mit Salz in Verbindung bringst, fängt sie an zu wässern. Das ist ganz normal. Es freut mich aber sehr, dass dir der Salat geschmeckt hat. LG Feuertüte

13.08.2019 23:42
Antworten
meerjungfrau

Hallo, also eingedickt ist das Dressing nicht. Ich habe einen halben TL Zitronensaft verwendet. Es war schon relativ fest. Doch bereits nach 5 Minuten Stehzeit inkl. der Gurkenscheiben (und die Gurke hatte ich sogar schon entkernt) wurde alles wieder komplett flüssig. Das hatte ich mir anders vorgestellt. Geschmacklich war der Salat aber gut. Bin eh ein großer Freund von Estragon. VG -meerjungfrau-

15.07.2019 21:08
Antworten
daSchizo

Ich habe das Rezept letztens ausprobiert. Es schmeckt wirklich gut. Heute habe ich das Rezept mit grünen Brechbohnen, statt Gurken, gemacht. Das schmeckt auch nicht schlecht.

20.09.2010 16:25
Antworten
s-fuechsle

Hallo Feuertüte, ein absolut "oberleckerer" Gurkensalat! 100 %ig hab ich den nicht zum letzten Mal gemacht! Einfach nur TOP! Habe eine "Lightversion" der Majo verwendet und das hat trotzdem so fein geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept! ***** Sternchen von uns. Liebe Grüße, s-fuechsle

27.08.2010 11:31
Antworten