Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2018
gespeichert: 790 (0)*
gedruckt: 1.928 (2)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

50 g Zucker
300 ml Mangopüree, - mark oder - saft
1 Prise(n) Limettenschale oder Limone, abgerieben
600 g Erdbeeren, reife
2 EL Zucker
1 Schuss Sekt
Erdbeeren, reife
Ei(er)
10 g Zucker
120 ml Weißwein
1 EL Rapsöl
125 g Mehl
  Salz
10 g Zucker
  Öl, zum Ausbacken
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mangopüree, -mark oder –saft (auch ein Smoothie funktioniert hervorragend), Zucker und Limette in einer Edelstahlschüssel verrühren und anschließend im Eisfach frieren. Alle 15 Minuten umrühren bis die Masse cremig gefroren ist.
Wer eine Eismaschine hat, kann die Masse auch darin gefrieren. Sollte das Sorbet zu fest sein, einfach etwas antauen lassen und wieder umrühren.

Erdbeeren putzen, grob klein schneiden und zusammen mit dem Zucker und evt. einem Schuss Sekt im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

Die restlichen Erdbeeren putzen und vierteln.
Ei(er) trennen. Eiklar mit dem Zucker steif schlagen. Eigelb mit dem Zucker cremig schlagen und mit dem Öl + Wein verrühren. Eine Prise Salz sowie das Mehl zufügen, zum Schluss das steife Eiklar vorsichtig unterheben.
Erdbeeren durch die Masse ziehen und bei 160-170°C im Fett (Friteuse oder Topf mit Öl) goldgelb backen. Auf Küchenpapier trocken legen und mit Puderzucker bestreuen.
Sollten die Erdbeeren etwas feucht sein und der Ausbackteig an diesen nicht haften bleiben, die Erdbeeren dann vorab in etwas Mehl wenden bzw. bestäuben.

Anrichten: Die Erdbeersuppe auf einen tiefen Teller, eine Schale o.ä. geben, die ausgebackenen Erdbeeren auf einen Spieß stecken und anlegen. Das Sorbet separat in einem kleinen Glas servieren. Guten Appetit!
Erdbeersüppchen mit Mangosorbet
Von: Carsten Dorhs, Länge: 11:40 Minuten