Bewertung
(27) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2010
gespeichert: 402 (4)*
gedruckt: 840 (7)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Karotte(n)
1 EL Sesamöl, geröstetes
1 EL Sojasauce, dunkle
1 Prisen Cayennepfeffer
  Chiliflocken
1 Prise(n) Salz
1 EL Sesam

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotten mit einem Sparschäler in lange Streifen hobeln oder mit einem Messer in mitteldicke, 7 cm lange Stäbchen schneiden. In einer Pfanne Sesamöl erhitzen und dort die Karotten gut anbraten. Cayennepfeffer und Chiliflocken reingeben und weiterbraten.

Danach Sojasoße und Salz dazugeben und, wie gehabt, weiter wenden. Wenn die Karotten an den Rändern leicht angebräunt bzw. insgesamt schön "gebraten" aussehen, die Sesamkörner hinzugeben. Kurz wenden und weiterverarbeiten.

Dieses Gericht schmeckt auch denjenigen, die Karotten eigentlich nicht so gern mögen. Es ist sehr beliebt in japanischen Bento-Lunch-Boxen, denn man kann es auch kalt sehr gut genießen. Warm auf Reis mit weiteren Beilagen schmeckt es auch super!