Bewertung
(37) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
37 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2010
gespeichert: 1.906 (1)*
gedruckt: 9.248 (36)*
verschickt: 78 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.649 Beiträge (ø2,31/Tag)

Zutaten

400 g Fischfilet(s), weißfleischig wie Seehecht oder Kabeljau
400 g Weißkohl, fein geschnittener auch Spitzkohl
3 Spritzer Balsamico, heller Einsprühen des Fisches
800 ml Gemüsebrühe, heiß
1 EL Öl, oder Schmalz nach Wahl
1 große Zwiebel(n)
1 TL Paprikapulver, eventuell rosenscharf
1/4 TL, gestr. Curry
1 TL Kümmel, (gemahlen)
1 Prise(n) Chili
  Salz und Pfeffer, gemahlener
  Knoblauchzehe(n) oder Pulver nach Geschmack
 evtl. saure Sahne, mit etwas Stärkemehl zum Binden
  Petersilie
  Dill
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wer Fisch mag, der wird auch diese unkomplizierte Zubereitung mögen.
Meine Gerichte sind überwiegend ww-geeignet, deshalb kann Fett- und Fischzugabe nach Wahl erhöht werden.

Das Fett in die Pfanne geben, die Zwiebel und den Knofi zugeben und kurz anbraten.
1 gehäuften TL Paprikapulver mit der Zwiebel glasig braten und das fein streifig geschnittene Weißkraut zugeben. Alles gut 5 Minuten mit Salz, Kümmel, Pfeffer, Chili und Curry brutzeln lassen.
Das geschnittene Filet und die heiße Brühe zugeben.
Das Ganze noch 10 Minuten auf kleinerer Flamme köcheln lassen.
Abschmecken, mit viel Petersilie bestreuen und einfach nur genießen.
Wer mag, kann mit Stärke verrührter Sahne die Flüssigkeit etwas abbinden.

Nach WW-2010 / gesamt: 9 PP ohne Sahne zum Binden pro Port. 4,5 PP