Gemüse
Hauptspeise
Suppe
gebunden
Schnell
einfach
kalorienarm
Fisch
Eintopf
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Ille Fischsuppe nach meiner Art - schnell, einfach und trotzdem schmackhaft und sättigend

WW-geeignet - KH- und fettarm, ohne Tomate, Kartoffel, Reis oder Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 40 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 03.02.2010



Zutaten

für
400 g Fischfilet(s), weißfleischig wie Seehecht oder Kabeljau, in mundgerechte Stücke zerteilt
400 g Weißkohl, fein geschnittener, auch Spitzkohl
3 Spritzer Balsamico, heller, zum Einsprühen des Fisches
800 ml Gemüsebrühe, heiß
1 EL Öl oder Schmalz nach Wahl
1 große Zwiebel(n), gehackt
1 TL, gehäuft Paprikapulver, eventuell rosenscharf
¼ TL, gestr. Curry
1 TL Kümmelpulver
1 Prise(n) Chilipulver
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
1 Knoblauchzehe(n), gehackt, nach Belieben mehr
evtl. saure Sahne, mit etwas Stärkemehl zum Binden
½ Bund Petersilie, fein gehackt
etwas Dill, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Wer Fisch mag, der wird auch diese unkomplizierte Zubereitung mögen.

Meine Gerichte sind überwiegend ww-geeignet, deshalb kann Fett- und Fischzugabe nach Wahl erhöht werden.

Das Fett in die Pfanne geben, die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und kurz anbraten. Die Zwiebel mit dem Paprikapulver glasig braten und das fein streifig geschnittene Weißkraut zugeben. Alles gut 5 Minuten mit Salz, Kümmel, Pfeffer, Chili und Curry gewürzt brutzeln lassen. Das geschnittene Fischfilet und die heiße Brühe zugeben. Ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Abschmecken, mit viel Petersilie und etwas Dill bestreuen und einfach nur genießen.
Wer mag, kann mit mit Stärke verrührter Sahne die Flüssigkeit etwas abbinden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TPCA

Sehr lecker, hatte keinen Weissfisch, habe Lachs genommen. Super, obwohl ich zuerst dachte einen ganzen TL Kümmel? Wenn das man nicht zuviel ist, war es aber nicht. LG TPCA

21.01.2019 18:14
Antworten
Illepille

Das freut mich, Dankeschön und LG Ille

07.02.2019 18:17
Antworten
Illepille

Würde ich nicht empfehlen, dann würde ich den Fisch in Stücke schneiden und kühl stellen. Jeder nimmt sich dann den Fisch in die heiße Suppe dazu. Dazu würde ich eher Fischkarkassen auskochen, die Brühe nehmen und die feinen Filetstücke extra reichen.

26.07.2018 07:47
Antworten
müsli100

Ich möchte die Suppe für Geburtstagsgäste machen, d.h. ich würde sie auf kleinster Stufe warmhalten, damit jeder sich was nehmen kann. Geht das, oder wird der Fisch dann sehr trocken?

25.07.2018 15:08
Antworten
Illepille

Bitte meine Antwort vom 26.07.18 lesen, habe leider nicht die Antwortfunktion genutzt!

04.08.2018 09:45
Antworten
gemubu4

Heute Abend gab es deine Fischsuppe. Ich habe mich an dein Rezept gehalten und das Ergebniß war gut. Meiner Frau und mir hat es gut geschmeckt. Der restliche Kohl wird morgen zu Rouladen verarbeitet. Danke für dein schnelles und herzhaft schmeckendes Rezept das wir mit vier Sternen bewertet haben.

21.09.2010 19:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

Klingt interessant, da ich auch gerade mit WW abnehme. Wie muss ich mir geschmacklich die Verbindung von Weißkohl und Fisch vorstellen? simone

16.09.2010 10:32
Antworten
Illepille

Hast du schon mal eine Fischsuppe gegessen? Kohlsuppe ist gut zum Abnehmen, für jede Ernährungsumstellung, und beide Zutaten bringen eine herzhafte Note in die einfache fettarme Suppe. Versuch es einfach, wenn du, wie bereits oben beschrieben, Fisch magst. LG Ille

16.09.2010 10:35
Antworten
Resi*

Liebe Ille, die Suppe ist einfach nur lecker, danke für die tollen Rezepte. Sie ist mir 5 Sterne wert. Foto folgt. GLG Resi

06.02.2010 19:51
Antworten
Illepille

Geht schnell, stimmt´s Resi, ich wusste, dass sie dir auch schmeckt! *lach* Dankeschön und lieben Gruß Ille

06.02.2010 20:48
Antworten