Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2010
gespeichert: 460 (0)*
gedruckt: 3.810 (11)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.509 Beiträge (ø2,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Äpfel, süß, mürbe
Feige(n), getrocknete
2 EL Walnüsse, gehackte - auch geröstet möglich
2 Msp. Butter
  Für die Sauce:
1/2 Liter Milch 1,5 - 3,5 %
20 g Stärkemehl, = 1 EL leicht gehäuft
Eigelb
1/2  Vanilleschote(n), oder Vanillepulver
  Süßstoff, nach Wahl und Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel am Stiel und an der Blüte mit einem Schnitt begradigen.
Mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen..
Die Schale des Apfels mit einem scharfen Messer länglich ganz dünn in 4 Spalten ritzen. Kein Muss, lässt sich beim Essen besser teilen.

Die Feige am Stiel kurz abschneiden, da zeigt sich das weiche Innere.
In das Innere gehackten Walnüsse eindrücken und die Feige wie einen Kronenkorken länglich falten.
Dieses in den Apfel stecken und mit einer Messerspitze Butter auf feuerfester Unterlage in den Backofen geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten abbacken.

Vanillesoße:
Das Stärkemehl mit 6 EL Milch, der Vanille und dem Eigelb verschlagen.
Die Restmilch aufkochen und die verrührte Stärke zugeben. Unter flinken Rühren kurz aufkochen lassen. Mit Süßstoff der Wahl leicht süßen.

Die Soße über den Apfel geben und mit dem Rest der Walnüsse die Äpfel bestreuen.