Bratkartoffelauflauf mit Hackfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.02.2010



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
Öl
250 g Hackfleisch, gemischtes
1 Pck. Sauce Hollandaise
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
100 g Käse, geriebener
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
etwas Milch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst bereitet man die Bratkartoffeln zu. Die Kartoffeln schälen und in ca. 20 Minuten gar kochen. Auskühlen lassen, danach in Scheiben schneiden (wenn sie zu heiß geschnitten werden, zerfallen sie leicht). In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl schön golden braten und anschließend in eine Auflaufform geben.

In die Pfanne wieder etwas Öl geben und die klein geschnittenen Zwiebeln mit dem Hackfleisch braten, bis das Hackfleisch braun und krümelig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Auflaufform mit den Kartoffeln vermengen.

Die Sauce Hollandaise mit der Crème fraîche verrühren, bei Bedarf mit etwas Milch verdünnen. Mit etwas Pfeffer würzen und dann unter Kartoffeln und Hackfleisch rühren. Mit dem Reibekäse bestreuen und 20 Minuten bei 200°C überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karin510

Hallo, den Auflauf gabs heute bei uns. Er hat uns sehr gut geschmeckt, richtig schön deftig. Ich habe keine Light-Saucen genommen..., ich finde immer, dass die Vollfettversionen besser schmecken. Zu dem Auflauf hatten wir einen Gurkensalat. LG Karin

18.09.2010 18:11
Antworten
Deviline5

Ich benutze bei Sauce Hollandaise und Creme fraiche ehrlich gesagt auch lieber die Light-Variante ;-))

01.03.2010 17:05
Antworten
laurinili

Hallo, insgesamt sehr mächtig obwohl ich schon Fettgehalt gestreckt habe. Und beim würzen etwas mutiger sein. LG Laurinili

01.03.2010 14:52
Antworten