Backen
Geheimrezept
Gemüse
Halloween
Hauptspeise
Herbst
Party
Pilze
Pizza
raffiniert oder preiswert
Schwein
Snack
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kürbispizza mit Chorizo, Gruyère und braunen Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 03.02.2010



Zutaten

für
1 Pizzateig aus dem Kühlregal
400 g Kürbis(se)
2 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
150 ml Geflügelfond
Salz und Pfeffer
1 TL Oregano, getrockneter
250 g Wurst, (Chorizo, spanische Wurst)
200 g Käse, (Gruyère)
300 g Champignons, braune
50 g Butter
1 Pkt. Petersilie, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kürbis, Schalotten und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Alles zusammen im Olivenöl anschwitzen, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit dem Geflügelfond ablöschen und etwas köcheln lassen, bis der Kürbis gar, aber noch bissfest ist. Die Sauce in einem Mixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Chorizo pellen und in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und in der zerlassenen Butter in einer Pfanne anschwitzen, salzen und pfeffern und die Petersilie untermischen.

Den Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Mit der Kürbissauce bestreichen und fast den ganzen Käse darüber raspeln, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Die Chorizoscheiben und die Pilze darauf verteilen.

Den restlichen Käse darüber raspeln und die Pizza ca. 15 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuGro

Hallo, heute gab es die tolle Pizza bei uns. Beim nächsten Mal würde ich aber lieber eine mildere Salami oder Schinken nehmen, da die Chorizo sehr dominant war und die anderen feinen Zutaten sehr überlagert hat. Fotos sind unterwegs. Liebe Grüße ManuGro

27.09.2011 22:58
Antworten