Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2010
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 384 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Rindfleisch zum Schmoren, in ca 1 cm große Würfel geschnitten
200 g Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
  Paprikapulver, edelsüß
  Paprikapulver, rosenscharf
  Kreuzkümmel
  Cayennepfeffer
  Oregano
300 g Kartoffel(n), in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
2 Dose/n Kidneybohnen
1 Dose Mais
1 Dose Bohnen, dicke weiße
Vanilleschote(n)
1 Schuss Worcestersauce
Chilischote(n), nach Geschmack
100 g Tomatenmark
1 1/2 Liter Rinderbrühe
Paprikaschote(n), rot und gelb, in Würfel geschnitten
  Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch in etwas Öl scharf anbraten. Falls sich Saft bildet, diesen komplett einreduzieren. Danach die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und glasig anbraten. Tomatenmark, mildes und scharfes Paprikapulver, Oregano, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel dazu geben und kurz mitrösten. Mit der Rinderbrühe ablöschen, Vanillemark und aufgeschlitzte Schote dazugeben und das Chili auf kleiner Flamme zugedeckt schmoren, bis das Fleisch weich ist.

Danach Kartoffeln, Chilischote, Paprikawürfel, Kidneybohnen, Mais und weiße Bohnen dazugeben und noch ca. 20 Minuten weiter schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken.

Die Menge an Cayennepfeffer und Chilischote richtet sich danach, wie scharf man das Gericht mag.