Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2010
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 187 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
80 g Reis (Rundkorn-)
125 g Crème fraîche, mit Kräutern
 etwas Honig
2 EL Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
4 Scheibe/n Lachs, geräuchert, etwa 100 g
150 g Zucchini
 etwas Petersilie, zum Garnieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 168 kcal

Reis nach Packungsanleitung in Wasser garen, auf einem Sieb kurz kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Inzwischen Crème fraîche mit Honig und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Creme unter den Reis rühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchini waschen und längs in sehr dünne Scheiben schneiden, eventuell mit einer Aufschnitt- oder Brotmaschine. Lachsscheiben längs halbieren. Füllung auf die 8 größten Zucchinischeiben verteilen (übrige Scheiben zum Dekorieren verwenden), aufrollen, mit einer Lachshälfte umlegen und auf einer Platte anrichten. Mit restlicher Crème fraîche, Zucchinischeiben und Petersilie garnieren und nach Wunsch mit frischem Baguette servieren.

Tipp:
Die Röllchen lassen sich prima als Vorspeise vorbereiten. Erst vor dem Servieren garnieren.