Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2010
gespeichert: 591 (0)*
gedruckt: 1.491 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2009
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Eisbergsalat
Salatgurke(n)
Tomate(n)
Zwiebel(n)
1 Glas Gewürzgurke(n)
6 Scheibe/n Truthahn (Aufschnitt)
6 Scheibe/n Kochschinken
6 Scheibe/n Käse, am besten viereckige Scheiben
4 Stange/n Baguette(s)
Paprikaschote(n), Farbe nach belieben
  Für die Sauce:
100 g Mayonnaise
3 EL Senf, mittelscharf
1 EL Senf, süß
1 TL Öl
2 EL Honig
1 TL, gestr. Essig (Rotwein-)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln, Gewürzgurken, Tomaten und Salatgurke in Scheiben schneiden. Paprika und Eisbergsalat in Streifen schneiden. Jeweils getrennt in kleine Schüsseln geben, dann ist es leichter, das Baguette zu belegen. Den Aufschnitt und den Käse einmal in der Mitte teilen.
Baguettes in je 3 gleich große Stücke schneiden und zu einer Tasche aufschneiden (eine Seite geschlossen lassen).

Die Zutaten für die Soße in eine Schlüssel geben und zu einer cremigen, aber nicht zu flüssigen Konsistenz verarbeiten.
(Da ich die Soße immer nach Gefühl mache, können die Angaben abweichen. Ich habe versucht, grob zu schätzen, was ich verbraucht habe.)

Die aufgeschnittenen Baguettestücke so belegen:
Die untere Hälfte mit Eisbergsalat, Tomate, Salatgurke, Zwiebel, Paprika und Gewürzgurke belegen. Darüber die Soße verteilen.
Die obere Hälfte mit Truthahnaufschnitt, Kochschinken und Käse belegen.
Beide Hälften zusammenklappen.

Wer mag, kann auch noch Oliven und Peperoni hinzufügen.