Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2010
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 265 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2004
82 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl
2 m.-große Ei(er)
125 ml Milch
1 Tüte/n Backpulver
2 EL Butter
1 dicke Zwiebel(n), gewürfelt
3 EL Kräuter, gehackt, nach Geschmack
  Salz
  Muskat
 evtl. Speck, gewürfelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen großen Topf mit Salzwasser aufstellen. Die Zwiebel in der Butter glasig dünsten.
Aus dem mit Backpulver gemischten Mehl, den Eiern, Milch, Salz und Muskat mit den Knethaken des Handmixers oder dem Kochlöffel einen ziemlich festen Teig herstellen. Zwiebeln mit der Butter und die Kräuter untermischen. Mit einem Esslöffel sticht man eiförmige Knödel ab und lässt sie in Salzwasser etwa 10 Minuten langsam kochen. Sie gehen stark auf.

Kurz vor dem Auftragen sollte man die Knödel mit zwei Gabeln ganz leicht aufreißen, um sie locker und luftig zu erhalten. Sofort servieren.

Wer mag, kann mit der Zwiebel noch ca 40 g Speckwürfel anbraten - schmeckt auch sehr lecker.