Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2010
gespeichert: 141 (1)*
gedruckt: 1.003 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2007
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Eiweiß
 etwas Zitronensaft
100 g Zucker
1 TL Anis, gemahlener
 etwas Lebensmittelfarbe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 20 kcal

Die Eiweiße mit ein paar Spritzern Zitronensaft steif schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen und dabei so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine glänzende Masse entstanden ist. Anis darunterziehen.

Die Baisermasse in Portionen teilen (je nachdem, wie viele Farben man haben möchte) und jede Portion mit jeweils einer Speisefarbe färben.

Jeweils in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 100°C 3 bis 3 ½ Stunden trocknen lassen. Einen Kochlöffel zwischen Ofen und Ofentür klemmen, damit Feuchtigkeit entweichen kann.