Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2010
gespeichert: 242 (0)*
gedruckt: 1.447 (10)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.11.2006
668 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

1 große Pomelo(s) (ca. 800-900g Fruchtfleisch nach dem Schälen)
500 g Gelierzucker, (2:1)
1/2 TL Zitronensäure
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pomelo schälen und von den weißen Rückständen befreien (werden sonst sehr bitter in der Marmelade).

Klein stückeln und zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben, zerdrücken und etwa 1 Stunde Flüssigkeit ziehen lassen.

Mit dem Pürierstab alles schön zerkleinern und anschließend aufkochen. Sobald es zu kochen beginnt, die Zitronensäure hinzu geben.

Nach ca. 5-10 Minuten Gelierprobe machen. Wenn diese gelingt, die heiße Marmelade in Schraubgläser füllen und auf den Kopf stellen.

Pomelomarmelade ist eine süß-bittere Marmelade, passend also zum Beispiel für alle die gerne Grapefruit mögen!