Bewertung
(182) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
182 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2010
gespeichert: 12.738 (45)*
gedruckt: 36.112 (285)*
verschickt: 110 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.07.2007
14 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hackfleisch von der Pute
120 g Käse, fettreduziert, gerieben
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
1 TL Currypaste
 evtl. Chilipulver
Zwiebel(n), evtl.
  Knoblauch, evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 85 kcal

Das Putenhackfleisch mit dem geriebenen Käse und dem Ei vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und der Currypaste würzen (man kann auch Chili nehmen oder ganz weglassen, wenn man es nicht scharf mag). Nach Belieben eine gehackte Zwiebel oder Knoblauch (oder beides) hinzufügen. Die Masse kurz ziehen lassen.

Kleine, gleich große Bällchen formen und etwas flach drücken. Eine Pfanne heiß werden lassen und die Küchlein bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun durchbraten. Schmecken sowohl warm als auch kalt.

Ich habe aus der Masse 13 kleine Taler herausbekommen. Da die Frikadellen praktisch keine Kohlenhydrate enthalten, sind sie ideal als Snack, fürs Büro oder zum Abendessen im Rahmen einer kohlenhydratreduzierten Ernährung. Sie sind aber auch so sehr lecker.