Fleisch
Hauptspeise
Party
kalorienarm
Geflügel
Braten
Snack
Resteverwertung
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Käsefrikadellen mit Putenhackfleisch

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
bei 192 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 01.02.2010 1669 kcal



Zutaten

für
400 g Hackfleisch von der Pute
120 g Käse, fettreduziert, gerieben
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
1 TL Currypaste
evtl. Chilipulver
1 Zwiebel(n), evtl.
Knoblauch, evtl.

Nährwerte pro Portion

kcal
1669
Eiweiß
111,43 g
Fett
133,79 g
Kohlenhydr.
7,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Putenhackfleisch mit dem geriebenen Käse und dem Ei vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und der Currypaste würzen (man kann auch Chili nehmen oder ganz weglassen, wenn man es nicht scharf mag). Nach Belieben eine gehackte Zwiebel oder Knoblauch (oder beides) hinzufügen. Die Masse kurz ziehen lassen.

Kleine, gleich große Bällchen formen und etwas flach drücken. Eine Pfanne heiß werden lassen und die Küchlein bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun durchbraten. Schmecken sowohl warm als auch kalt.

Ich habe aus der Masse 13 kleine Taler herausbekommen. Da die Frikadellen praktisch keine Kohlenhydrate enthalten, sind sie ideal als Snack, fürs Büro oder zum Abendessen im Rahmen einer kohlenhydratreduzierten Ernährung. Sie sind aber auch so sehr lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schlumpfinee

Bei mir gab's Salat dazu. Ein wirklich sehr leckeres Rezept. 5 ⭐!!

06.04.2020 12:48
Antworten
mamsell31

Hab die Frikadellen heute gemacht. Allerdings mit Hähnchenfleisch. Waren super saftig und definitiv gibt's die öfter. 5*

29.02.2020 18:52
Antworten
Kucki232

Perfekt. Wird direkt abgespeichert. 5 Sterne

08.02.2020 12:28
Antworten
Ruhrdevil

Mega Lecker 5*

05.11.2019 06:51
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Die Frikadellen schmecken sehr lecker! Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine

05.05.2019 19:32
Antworten
Chaos_goettin

Habe eine Frage, wo bekommt man Hühnerhack her? Kann man das beim Metzger einfordern, dass sie einem das machen? lg, Chaosgoettin

08.10.2010 01:22
Antworten
SourCitron

Hallo ihr drei, danke euch für eure Kommentare und freut mich dass euch die Frikadellen geschmeckt haben! lg SourCitron

10.05.2010 10:07
Antworten
LoveInMyTummy

Sehr lecker :) Werde ich auf jeden Fall noch mal machen. Danke für diese Idee

10.05.2010 09:59
Antworten
Rosenrot411

Schmeckt super ! Da greifen alle gern zu und ich muss größere Portionen machen. Liebe Grüße Rosenrot411

15.04.2010 21:11
Antworten
Boldie04

Hej SourCitron, wir haben deine Frigadellen nachgekocht. Sie haben sehr gut geschmeckt. Meine Göga, Gottergattin, war begeistert. Schöne Ostern Boldie04

03.04.2010 10:25
Antworten