Bewertung
(97) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
97 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2010
gespeichert: 3.344 (5)*
gedruckt: 15.825 (17)*
verschickt: 139 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2006
43 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Beutel Puddingpulver (Schoko)
4 EL Zucker
1 Liter Milch
4 große Kekse (Schokokekse), dunkle
Süßigkeiten (Weingummischlangen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Schokopudding nach Anweisung mit der Milch und dem Zucker zubereiten. Den fertigen, noch warmen Pudding in eine flache Form (z. B. Auflaufform) füllen und abkühlen lassen.

Die Schokokekse werden vor dem Servieren zerkrümelt und auf den Pudding gestreut, sodass er vollständig bedeckt ist und die Oberfläche wie Erde aussieht. Mit den Weingummischlangen dekorieren und fertig ist der Grusel-Pudding.

Eine super Wirkung erzielt man, wenn an der Form noch ein Grabstein aus Pappe befestigt wird. Wenn man eine Glasform hat, kann man unter die Schale auch ein Skelett-Bild kleben, das erst beim Auslöffeln entdeckt wird.

Wer es mag, kann aus Rohmarzipan noch Maden formen und diese auf und in den Pudding geben. Der Fantasie sind sicherlich kaum Grenzen gesetzt.