Hokkaidokürbissuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 01.02.2010



Zutaten

für
2 EL Olivenöl
750 g Kürbis(se) (Hokkaido), geschält, entkernt, gewürfelt
2 Möhre(n), geschält, gewürfelt
1 große Kartoffel(n), geschält, gewürfelt
1 große Zwiebel(n), geschält, gewürfelt
1 Bund Suppengrün, geputzt, klein geschnitten
1 Liter Gemüsebrühe
1 Becher süße Sahne
Salz und Pfeffer
Zitronensaft
Muskat

Für die Garnitur:

einige Kürbiskerne
etwas Petersilie
etwas Kürbiskernöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffel, Möhren und Zwiebel mit Olivenöl in einem hohen Topf anrösten. Das Suppengrün dazugeben und ca. 5 Min. mitdünsten. Gemüsebrühe aufkochen und zum Gemüse geben. Den Kürbis zugeben und alles 20 Min. auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Danach den Topf vom Herd nehmen und alles gut pürieren. Die Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Muskat abschmecken.

Je nach Geschmack mit Kürbiskernen, Kürbiskernöl oder Petersilie garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jago2111

habe die suppe gestern ausprobiert (ist ja wieder kürbiszeit und muss sagen ich war absolut begeistert, die gewürze sind sehr gut abgestimmt und sie schmeckt rund um toll.

22.10.2010 13:36
Antworten
dieKLEENE82

man kann die suppe auch super abwandeln, wenn man anstatt der süßen sahne kokosmilch dazu gibt und nach geschmack zu dem gemüse noch ein paar kokosflocken gibt.....

22.10.2010 13:32
Antworten