Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Vollwert
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Früchtebrot

ein schönes Geschenk

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.02.2010



Zutaten

für
100 g Papaya, getrocknet
100 g Kirsche(n), getrocknet
100 g Mango(s), getrocknet
300 ml Traubensaft, heißer
100 g Margarine
250 g Honig
500 g Weizenmehl, vollkorn
1 Pck. Backpulver
100 g Nüsse (Paranüsse), gemahlen
1 TL Zimt
½ TL Ingwer
½ TL Kardamom
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
100 ml Milch
Fett für die Formen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Trockenfrüchte grob hacken und im heißen Traubensaft einweichen. Die Margarine und den Honig schmelzen lassen.

Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Nüsse und Gewürze mischen. Trockenfrüchte, Eier, Milch und den Fett-Honig-Mix zugeben und verkneten.

2 kleine Kastenformen (12 cm) einfetten und den Teig einfüllen. Bei 180°C ca. 45 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marinalila

Hallo, das Rezept interessiert mich, kann ich das Früchtebrot wie einen Stollen einpacken und für den Adventskaffee aufbewahren? LG marinalila

14.11.2015 14:02
Antworten