Bewertung
(35) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2010
gespeichert: 468 (7)*
gedruckt: 7.616 (139)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2009
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Spaghetti
500 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
1 kl. Dose/n Tomatenmark
2 TL Zucker
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Paprikapulver, scharf
3 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Zwei Esslöffel Olivenöl in einen ausreichend großen Topf geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und glasig anbraten. Das Rinderhackfleisch dazu geben, unter Rühren braun und krümelig braten. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mit anrösten, dann die geschälten Tomaten in der Dose ein paarmal durchschneiden und mit ihrem Saft dazugeben. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren
mindestens 15 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und den beiden Paprikasorten würzig abschmecken.

Während die Sauce kocht, erhitze ich das Wasser für die Nudeln. In das Kochwasser kommt reichlich Salz und ein Esslöffel Olivenöl. Die Nudeln koche ich nach der Zeitangabe auf der Verpackung, probiere sie aber vorher, damit sie auch „al dente“ bleiben.