Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Europa
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Winter
Schmoren
Eintopf
Herbst
Paleo
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Cipollata con Salsiccia all' italiamann

Zwiebelgemüse mit Wurst. Die Salsiccia ist auch von mir selber hergestellt

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.01.2010 648 kcal



Zutaten

für
5 Zwiebel(n)
2 Dose/n Tomate(n), stückige
Salz und Pfeffer
½ Bund Basilikum
½ Bund Petersilie
2 Knoblauchzehe(n)
600 g Wurst, (Salsiccia Pugliese ohne Fenchel)
1 Glas Wasser
1 Chilischote(n), evtl. Samen entfernt
etwas Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
648
Eiweiß
33,67 g
Fett
49,46 g
Kohlenhydr.
11,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und hacken. Die Wurst in Scheiben schneiden.

Die Salsiccia in etwas Olivenöl kurz anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und miteinander ca. 10 Minuten bei Mittelhitze braten. Dann die Salsiccia wieder dazugeben, kurz durchmengen und mit den Tomaten und dem Wasser ablöschen. Gehackte Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 45 Minuten schmoren.

Entweder mit frischem Weißbrot oder mit Spaghetti servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, italiamann ! Obwohl man mir eine Salsiccia mit Fenchel, den ich eigentlich gar nicht mag, zukommen ließ, hat mir dein Gericht doch sehr gut geschmeckt. Als Beilage gab´s Spaghetti, die auch sehr gut dazu paßten. Vielen Dank dafür und einen lieben Gruß, Gerd

03.02.2015 21:34
Antworten
Mehlschweinchen

Heute ausprobiert , und ich kann nur sagen EINFACH GEIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ( Ich habe die Wurst nicht selber gemacht , es gibt eine supertolle bei der M....o , und wir haben Baguette dazu gegessen )

19.07.2013 22:48
Antworten
italiamann

HI super das es geschmeckt hat, Salsiccia ist Italienische frische Bratwurst. In meinem Profil findest du dazu auch ein Rezept. LG italiamann

07.04.2010 16:23
Antworten
Artis2001

Hallo, habe das Rezept heute nachgekocht und es hat wirklich sehr gut geschmeckt!! Allerdings muss ich zugeben dass ich keine Ahnung habe was Salsiccia sind *schäm*. Habe einfach helle, dünne Bratwürste genommen. Bei den Kräutern musste ich leider auf getrocknete zurück greifen, und die Chili Schote habe ich durch 1-2 Spritzer fertiger Chili Soße ersetzt. Außerdem habe ich es nicht ganz so lang schmoren lassen wie angegeben, da es so lecker geduftet hat und wir vor lauter Hunger nicht warten konnten ;). LG

06.04.2010 23:15
Antworten