Orangen - Marmorkuchen


Rezept speichern  Speichern

saftig fruchtig im Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (153 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 31.01.2010 3180 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zitronenschale, abgeriebene
125 ml Öl
125 ml Orangensaft, frisch gepresster
3 TL Kakaopulver
250 g Mehl, glattes
1 EL Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
3180
Eiweiß
60,19 g
Fett
143,63 g
Kohlenhydr.
406,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und einer Prise Salz sehr schaumig rühren. Öl und Orangensaft langsam einrühren. Das Mehl mit Backpulver darüber sieben und unterheben.

1/3 des Teiges mit Kakaopulver vermengen und abwechselnd mit dem hellen Teig in eine mit Butter gefettete und Mehl ausgestäubte Kastenform füllen.

Im vorgeheizten Ofen bei 170° 60 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blume13

Servus! Ich habe den Kuchen zum Kaffee trinken verschenkt und er ist sehr gut angekommen und ist sehr lecker. 150g Zucker war für uns gerade richtig. Danke & Liebe Grüße blume13

15.06.2020 17:54
Antworten
altbaerli

Freut mich das der Kuchen gut angekommen ist lg. Gerhard

17.06.2020 08:41
Antworten
Juulee

Ein einfacher, aber sehr geschmackvoller Marmorkuchen, den meine Enkelin mit Begeisterung mitgebacken hat und anschließend mit Genuss verspeiste. Das ist ein sehr gelingsicheres und einfaches Rezept, welches auch Kinder animiert mitzubacken. Lieben Gruß, Jule

13.06.2020 08:15
Antworten
altbaerli

freut mich das es deinem Enkerl schmeckt lg. Gerhard

14.06.2020 13:58
Antworten
altbaerli

schade ist mir noch nie passiert, irgend etwas machst du da falsch lg. Gerhard

14.04.2020 18:29
Antworten
turbo-lenta

Hallo Altbaerli, ein sehr feiner, leicht zu backender Kuchen. Danke für das schöne Rezept. LG Lenta

01.02.2010 16:53
Antworten
michnikova

Ich habe nach diesem Rezept die Muffins gebacken. Es ging super schnell und sie haben sehr gut geschmeckt. Danke. LG Jarmila

01.02.2010 15:01
Antworten
altbaerli

danke jarmila für die 5* Muffinsformen finde ich klasse lg. Gerhard

01.02.2010 17:00
Antworten
belchenmädel

Sehr schnell zu machen und super lecker. Danke fürs Rezept. Grüsse belchenmädel

01.02.2010 13:48
Antworten
altbaerli

danke für die 4* freud mich wenns zusagt! lg. Gerhard

01.02.2010 16:58
Antworten