Fisch
Geflügel
Grillen
Hauptspeise
Rind
Schwein
marinieren
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Balsamico - Marinade

ideal zu Schwein, Kalb, Geflügel und Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.01.2010



Zutaten

für
150 ml Olivenöl
1 große Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 Stück(e) Schalotte(n), klein gehackt
2 EL Minze, frisch gehackte
1 TL Oregano, getrockneter
1 TL Pfeffer, schwarzer
2 EL Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermengen.

Fleisch ca. 1 Stunde darin marinieren, Fisch nur ca. 30 Minuten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cyberella

Leute, die Mischung ist lecker, ohne Frage. Aber lasst doch bitte mal Olivenöl vom Grill weg. Hier passieren zu viele chemische Reaktionen die wir sicher nicht brauchen... Zum (schwachen) einpinseln verwendet man ein hochsiedendes Pflanzenöl, und das feine Olivenöl kommt erst zum servieren drauf. Dann schmeckt man auch was..

07.08.2018 01:52
Antworten
Idjit

Perfekte Marinade. Sehr feiner Geschmack. Vielen Dank für das tolle Rezept.

04.08.2018 21:36
Antworten
Fiammi

Hallo, dieses Mal gab es die Marinade für Hühnchen, als Kräuter habe ich nur frischen Rosmarin verwendet, da mir Oregano zu dominant für das Geflügel gewesen wäre. Ciao Fiammi

18.04.2018 09:53
Antworten
Fiammi

Hallo, habe dein Rezept als Anregung genommen, ein wenig Petersilie und weiße Balsamicocreme verwendet, aber die Forelle doch länger ziehen lassen. Ciao Fiammi

23.01.2018 06:22
Antworten
Naysh

Hallo, wüsste auch gerne, für wie viel Fleisch eine Portion etwa gedacht wäre :)

10.01.2018 17:54
Antworten
achianus

Beste Marinade die ich bis jetzt ausprobiert habe,passt besonders gut zu gegrillten Fisch, Tolles Rezept,Danke.

20.03.2015 08:30
Antworten
silkemitfamilie

Sehr lecker. Waren total begeistert. Danke für das leckere Rezept.

28.05.2014 16:40
Antworten
Muckeli

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

20.06.2015 09:53
Antworten
Astrele

Sehr einfach und schnell gemacht - trotzdem eine gelungene Mischung. Manches Olivenöl färbt mit seinen Bitterstoffen sehr aufs Fleisch, da könnte man entweder Extra Virgine (bis 10 euro Bioladen) Olivenöl nehmen oder einfach ein gutes Pflanzenöl.

14.08.2010 14:11
Antworten
Muckeli

Ich war lange nicht online und freue mich umso mehr, dass die Marinade so gut ankommt! Hatte nicht dran gedacht, das Olivenöl genauer zu "beschreiben"... Wir beziehen unseres aber auch immer direkt aus Italien und wenn das alle ist greif ich tatsächlich auch auf Pflanzenöl zurück!

20.06.2015 09:52
Antworten