Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2010
gespeichert: 130 (0)*
gedruckt: 1.182 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2009
2.088 Beiträge (ø0,62/Tag)

Zutaten

300 g Brokkoli, TK
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Port. Fischfilet(s), z. B. Pangasius oder Kabeljau
1 große Zwiebel(n)
1 EL Balsamico, weißer
1 EL Olivenöl
1 TL Kapern
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brokkoliröschen in Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in gesalzenem Wasser leicht kochen, damit sie nicht mehr so scharf sind, nach ein paar Minuten auch das Fischfilet einlegen und nur gar ziehen lassen (das dauert je nach Größe ca. 5 Minuten).

Den Brokkoli abgießen und auf einem Teller anrichten. Das Fischfilet und die Zwiebeln mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben und ebenfalls auf dem Teller anrichten. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl würzen und die Kapern darüber streuen.