Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.01.2010
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 292 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2009
11 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse Reis
2 Tasse/n Wasser
1 Spritzer Zitronensaft
200 g Hackfleisch, vom Rind
1 Stange/n Porree
1 kleine Zucchini
Aubergine(n)
1 Dose Bohnen (Riesen-), weiße
12  Maiskölbchen
  Sauce (Wok-)
1 TL, gehäuft Sauce (Zigeuner-)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis waschen und anschließend unter Zugabe des Zitronensaftes wie gewohnt zubereiten.
Aus dem Hackfleisch kleine Bällchen formen und diese in einem heißen Topf ohne Fettzugabe anbraten, etwas Woksauce zugießen und das Fleisch darin von allen Seiten bräunen. Die Zucchini in Scheiben schneiden und halbieren. Aubergine halbieren, in Scheiben schneiden und dritteln. Lauch in Ringe schneiden. Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Maiskölbchen halbieren. Sobald die Bällchen durch sind, in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Bratensaft aus dem Topf abgießen, wieder auf den Herd stellen und das Gemüse darin anbraten. Den Reis unterheben. Dann die Bällchen ebenfalls untermischen, mit der Zigeunersauce und den Gewürzen abschmecken und nochmal kräftig durchmengen.