Gefüllte Paprikaschoten


Rezept speichern  Speichern

Mit Reis und Hühnchen gefüllt - Vegetarier können das Hühnchen auch weglassen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.01.2010



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), Farbe nach belieben
150 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Pck. Reis (Express-), mediterran
½ kleine Zucchini
½ kleine Karotte(n)
100 g Käse, gerieben
1 Stange/n Lauch
3 Cherrytomate(n)
Olivenöl
Essig (Himbeer-)
Sojasauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ofen auf 150°C vorheizen. Reis nach Packungsangaben zubereiten und beiseite stellen.

Paprikaschoten waschen, trocken tupfen und Deckel vorsichtig, so dass er nicht kaputt geht, entfernen und Kerne und weiße Stellen aus der Schote lösen. Kerne vom Deckel entfernen. Karotte und Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen und in dünne Streifen schneiden. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Paprikaschoten darin anbraten, so dass sie ein wenig Farbe bekommen. Paprikaschoten aus der Pfanne nehmen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Gemüse und Lauch dazu geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze mit braten. Mit Himbeeressig, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den Reis und zwei Hände voll Reibekäse zugeben und weitere 5 Minuten garen, Käse schmelzen lassen. Die Masse in die Paprikaschoten füllen und 20 Minuten in den Ofen geben. Etwas Käse auf den Schoten verteilen und weitere 5-10 Minuten, je nach gewünschtem Bräunungsgrad, backen. Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, auf Teller geben und den Deckel wieder aufsetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BrianGriffin

Danke für den Tip Timtsternchen2010. Das mit der Tomatensoße werde ich auch gleich mal ausprobieren. Ich hatte damals eine andere Soße dazu gemacht, deshalb hatte ich in diesem Rezepet auch keine dazu geschrieben. Was die Garzeit angeht, denke ich die ist auch immer abhängig vom Ofen und von der Dicke der Paprika, die verwendet wird. Bei mir hatte die Garzeit von gesamt 30 Min damals ausgereicht. Es waren aber auch recht dünnwandige Paprika, glaub ich :o)

16.03.2011 12:54
Antworten
Zimtsternchen2010

Da sich das Rezept lecker angehört hat, hab ich es auch ausprobiert. Nach meinem Geschmack stimmt die Garzeit nicht. Ich habe die Schoten 1 Stunde im Ofen gelassen und sie waren immernoch ziemlich hart. Vielleicht müsste man sie beim anbraten schon ziemlich weich werden lassen, hatte sie nur kurz bräunen lassen. Ich habe ich Paprikaschoten in einer Tomatensoße garen lassen, so ganz ohne Soße fand ich es zu trocken.

16.03.2011 11:44
Antworten
Black-Tequila

Lecker lecker, das wird es jetzt öfter geben! Ich vergebe 4 Sterne für sehr köstliche Rezept! Durch die Sojasauce und den Himbeeressig mal eine willkommene Abwechslung und es harmoniert sehr gut miteinander!

23.02.2010 14:14
Antworten