Braten
Camping
Ei
Eier
einfach
Europa
Frühstück
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Lactose
Low Carb
Schnell
Studentenküche
Trennkost
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienisches Omelett

Pikantes Frühstück oder leichtes Abendessen

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.01.2010 266 kcal



Zutaten

für
3 m.-große Ei(er)
3 EL Milch
1 TL Chiliflocken
2 Stiel/e Petersilie oder Basilikum
4 Tomate(n)
2 TL Olivenöl
40 g Frischkäse
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
266
Eiweiß
14,80 g
Fett
18,37 g
Kohlenhydr.
9,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier mit der Milch verquirlen und etwas salzen. Die Tomaten waschen, trocken reiben und in dicke Scheiben schneiden. Petersilie oder Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen grob hacken.

Die Tomaten in einer großen Pfanne im Olivenöl von jeder Seite etwa 2 Minuten braten, salzen, pfeffern und mit Chiliflocken bestreuen. Die Eiermischung darüber gießen und die Hitze sofort reduzieren. Den Frischkäse in Flöckchen auf die Tomaten setzen (kann bei MB-Ernährung wegbleiben).

Einen Deckel auflegen und so lange garen, bis das Omelett gestockt und der Frischkäse leicht zerlaufen ist. Mit Petersilie oder Basilikum bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochlust7000

Das freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Mit Mozzarella ist das auch eine feine Variante. Gruß Kochlust

09.10.2018 16:17
Antworten
movostu

Ein feines Omelett, ich streute Basilikum drüber. Noch "italienischer" würde es vielleicht mit Mozzarellastückchen auf den Tomaten. Gruß movostu

08.10.2018 17:57
Antworten
OHJEMiiNE

entschuldigung ich meinte natürlich Chilliflocken und nicht Chillischoten!

26.04.2011 22:01
Antworten
OHJEMiiNE

Habe es heute zum Abendessen gemacht.....schmeckt so richtig italienisch....allerdings habe ich Omega-Öl statt Olivenöl verwendet, Schnittlauch statt Petersilie genommen und die Chillichoten weggelassen hat trotsdem allen geschmeckt. Ist auch einfach und schnell zu machen.

26.04.2011 22:01
Antworten