Frischkäsehörnchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 17.11.2003



Zutaten

für
400 g Mehl
250 g Butter, weiche
200 g Frischkäse
2 Ei(er), davon das Eigelb

Für die Füllung:

250 g Mandel(n), gemahlene oder Haselnüsse
200 g Zucker
3 TL süße Sahne
2 Ei(er), davon das Eiweiß
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig zusammenkneten und kaltstellen.
In der Zwischenzeit bereitet man die Füllung zu. Die gemahlenen Haselnüsse mit dem Zucker und der Sahne vermischen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterziehen.
Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswellen, in Dreiecke schneiden, mit der Füllung bestreichen und zu Hörnchen aufrollen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 30 Minuten backen.
Nach dem Backen und Erkalten werden die Hörnchen mit Puderzucker bestäubt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Einschie

Diese Hörnchen eignen sich super, wenn man was sucht, was man einen Tag eher backen kann, sie schmecken am 2. Tag noch viiiiel besser

18.10.2020 20:03
Antworten
Mucki1993

Meine sahen sehr unterschiedlich aus, daher werde ich beim nächsten mal den Tipp mit dem Springformboden beherzigen. Hab es diesmal mit gemahlenen Haselnüssen gemacht, war einfach suuuper lecker! Tolles Rezept!

25.07.2014 12:39
Antworten
fantasia-x

Super rezept, habe für die Füllung nur 150 gramm Zucker genommen und es hat gereicht. ich hatte den teig sehr dünn ausgerollt und mit etwas runden ausgestochen , etwas masse darauf verteilt und in 8 teln geteilt- aufgerollt und schon war alles ferig zum backen. Die Hörnchen sind viel zu schnell weg , so gut schnecken sie.

09.05.2013 20:37
Antworten
melissa27

@illutsch In dem Teig ist doch nix drin!!! Der Zucker kommt erst in die Füllung, dementsprechend ist der Teig sehr neutral Gruß melissa

26.02.2010 22:57
Antworten
illutsch

Schmeckt der Teig bei herzhafter Füllung nicht zu süß?

30.01.2009 17:16
Antworten
Karamella

Hallo, ich habe die Hörnchen mit Schinken und Käse gefüllt und zum Picknicken mitgenommen. Sehr lecker! LG Kara

18.08.2007 12:42
Antworten
shi_kira

Deine Hörnchen sind super lecker. Ich habe die Hälfte nach deinem Rezept gefüllt und die anderen mit Schinkenund Käse. Beides hat wunderbar geschmeckt. Auch noch am nächsten Tag. LG Gisela

03.06.2007 18:04
Antworten
melissa27

Lecker Lecker Lecker. Diese Hörnchen gehören zu meinen absoluten Favoriten....Tip: Den ausgerollten Teig mit einem Teller /oder Boden der Springform in einen Kreis einteilen und diesen dann wie bei einem Kuchen in 12 Stücke/Dreiecke teilen. So werden die Hörnchen allle (ziemlich) gleich groß. Alternativ fhab ich auch schon Kokosflocken genommen....Kann ich nur Empfehlen!!! lg melissa27

23.03.2007 21:42
Antworten
meerjungfrauchen

Hallo copo, hier bin ich noch mal ;0) Hab die Hörnchen mit Schinken-Käse-Füllung gemacht.... Was soll ich sagen..... Mmmmmhhhhh ;0) lg Dolores

31.10.2004 19:47
Antworten
meerjungfrauchen

Hallo ;0) Die Hörnchen waren der Knaller. Hab sie heute gemacht und alle waren begeistert. Versuche mein Glück das nächste mal mit herzhafter Füllung. Vielen Dank für das Rezept. lg Dolores

10.10.2004 19:14
Antworten