Bewertung
(5) Ø2,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.01.2010
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 266 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.08.2004
89 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
450 g Suppengemüse, TK
1 Pck. Klöße, (Suppenbratknödel von Settler, 250 g), aus dem Kühlregal)
200 g Spätzle
Kartoffel(n)
1 Glas Hühnerbrühe mit Hühnerfleisch (340 g)
1/2 Liter Milch, 1,5%
  Gewürzmischung, (Vegeta)
  Currypulver
  Chilischote(n), getrocknete, geschrotet

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln und mit dem Suppengemüse, den Bratwurstklößchen, der Hühnerbrühe und der Milch in einen Topf geben. Das Glas von der Hühnerbrühe zweimal mit Wasser füllen und das Wasser mit in den Topf geben. Zum Kochen bringen. Dann die Spätzle dazugeben und ca. 15 Minuten kochen, bis Spätzle und Kartoffeln gar sind. Mit Vegeta und Curry abschmecken und mit frisch geschrotetem Chili bestreut servieren.
Achtung: durch die Milch kocht die Suppe schnell über, es muss auch öfter umgerührt werden. Die Hühnerbrühe ist schon gut gewürzt, dann braucht man nicht mehr viel Vegeta. Ca. 1 gehäufter Teelöffel genügt.