Lebkuchen - lecker und schnell


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.75
 (116 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.01.2010



Zutaten

für
300 g Mehl
300 g Zucker
100 g Haselnüsse, gemahlen
3 TL Lebkuchengewürz
1 TL Nelkenpulver
1 TL Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
250 ml Milch
150 g Butter, zerlassen
3 EL Honig
4 Ei(er)
Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle trockenen Zutaten vermischen, dann Milch, Butter, Honig und Eier zufügen und mit dem Handrührer verrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, bei 175°C ca. 30 min. backen, noch warm schneiden. Nach dem Erkalten mit Kuvertüre bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

S4R4H2312

Habe heute ein Blech für die Kollegen mit auf der Arbeit gehabt. Alle waren unglaublich begeistert. Ich hatte keinen Honig zu Hause, deswegen habe ich Agavendicksaft genommen und zusätzlich noch einen TL Haselnussmus, weil ich gerne wissen wollte, wie das damit schmeckt. Es war hervorragend 👌

11.12.2020 19:36
Antworten
catavinas

Hallo, hat schon jemand grob gehackte statt gemahlene Nüsse probiert? Ich mag gerne die Stückchen, weiß aber nicht, ob die Teigkonsistenz dann noch ok ist. Lieben Dank für eine Antwort :-)

03.12.2020 10:26
Antworten
Kiraa_44

Hallo! Es schmeckt sehr lecker mit gehackte Nüsse! Der Geschmack ändert sich nicht viel, aber die Textur ist anders. Auf eine gute Art und Weise! Schöner Tag!

17.07.2021 17:48
Antworten
Aboe0815

Bei mir werden die Eier und der Honig auch nicht angezeigt. Sie werden von den Videos verdeckt.

28.11.2020 19:28
Antworten
Schneckennudel67

Eigentlich stehen alle Zutaten dabei. Hier nochmals alle Zutaten: 300 g Mehl 300 g Zucker 100 g Haselnüsse, gemahlen 3 TL Lebkuchengewürz 1 TL Nelkenpulver 1 TL Vanillezucker 1 Pck. Backpulver 250 ml Milch 150 g Butter, zerlassen 3 EL Honig 4 Ei(er) Kuvertüre Wird womöglich von den vielen Werbeeinblendungen verdeckt.

30.11.2020 14:58
Antworten
MuffinLola

Habe die Lebkuchen heute gebacken und bin begeistert. Einfach und schnell zu backen und sie schmecken köstlich. Allzu lange aufheben kann man sie wohl nicht da es ja eher ein Kuchen ist, aber das ist auch gar nicht nötig so lecker wie sie sind. Danke für das Rezept! LG MuffinLola

24.11.2013 19:02
Antworten
emma38

Volle 5 Sterne!!! Schmeckt wie vom Bäcker. Ein wirklich schnelles und tolles Rezept!! Vielen Dank für das tolle Rezept!!! LG Emma

02.01.2013 16:54
Antworten
rkangaroo

Hallo Schneckennudel67, vielen Dank für das Rezept von diesem leckeren, schnell und einfachen Lebkuchen. Ich hab eben mal so nachgesehen, was ich so in meine Rezeptsammlung für die kommende Weihnachten eingeben könnte und da ist mir aufgefallen, dass ich mich noch gar nicht fürs Rezept bedankt habe oder bewertet und kommentiert. Habe ich aber jetzt ganz schnell nachgeholt und diese Lebkuchen gibts auf jeden Fall wieder. Ich hatte sie übrigens mit weisser Schokolade überzogen, da es ja bei uns zu der Zeit sehr heiss ist und die weisse Schokolade verläuft nicht so wie andere. Gruss aus Australien rkangaroo

10.09.2012 06:34
Antworten
BrigitteLore

Hallo, letzte Woche habe ich den Lebkuchen zum ersten Mal gebacken, und jeder war begeistert. Heute werde ich ihn nochmal backen, und mein Sohn und einige Freundinnen können es nicht mehr abwarten, bis der "Nachschub" fertig ist. Vielen Dank für das tolle Rezept, gab von mir 5 Sterne ! Liebe Grüße, Brigitte

12.12.2010 17:28
Antworten
Schneckennudel67

Freut mich, wenn es geschmeckt hat. Danke für die Bewertung.

12.12.2010 18:48
Antworten