Bewertung
(69) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
69 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2010
gespeichert: 2.569 (12)*
gedruckt: 14.367 (48)*
verschickt: 77 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2008
43 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1/2 Tasse Bulgur
1/2 Tasse Wasser, heißes
1 Bund Petersilie, glatte
2 EL Öl
Zitrone(n)
Tomate(n)
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in eine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser übergießen. Den Bulgur ca. 30 Minuten quellen lassen.

Nun die Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit dem Bulgur vermischen. Die Petersilie (unbedingt beim Türken kaufen, da sich die Mengenangabe nach einem türkischen Bund Petersilie richtet) grob hacken und unter den Bulgur mischen.

Jetzt werden die Zitronen ausgepresst. Den Zitronensaft mit dem Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Marinade wird nun über das Tabouleh gegossen.

Die Tomaten fein würfeln und ebenfalls unter das Tabouleh mischen. Anschließend den Salat ca. 1 1/2 Stunden bis zum Verzehr ziehen lassen.