Kartoffeln mit Chorizo in Orangensauce


Rezept speichern  Speichern

Tapas, ergibt 6 Portionen, wenn man verschiedene Tapas serviert.

Durchschnittliche Bewertung: 3.62
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.01.2010 211 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), mehlig kochende
8 EL Orangensaft
1 Zwiebel(n)
1 EL Korinthen
8 EL Olivenöl
1 Chilischote(n)
100 g Paprikawurst (Chorizo)
Salz und Pfeffer, schwarzer, sehr grob

Nährwerte pro Portion

kcal
211
Eiweiß
5,10 g
Fett
14,72 g
Kohlenhydr.
14,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen und längs sechsteln. Bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne rundherum in Olivenöl anbraten. Salzen und pfeffern und den Orangensaft zugießen. 10 Minuten mit Deckel schmoren.

Inzwischen die Zwiebel in dünne Spalten schneiden. Die Chilischote entkernen und mit den Korinthen fein hacken. Die Kartoffeln wenden und die Zwiebeln, Chilis und Korinthen untermengen. Weitere 10 Minuten garen.

Die Wurst in dünne Scheiben schneiden und zugeben. Alles zusammen heiß werden lassen, aber nicht mehr kochen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lukas3397

Sehr leckeres Rezept! Wir haben allerdings die Schale der Kartoffeln dran gelassen und eine zweite, vegetarische Version ohne Chorizo gemacht, welche uns fast noch besser geschmeckt hat, da der Orangengeschmack besser durch kam.

12.05.2019 21:25
Antworten
forte

Vielen Dank für die schöne Bewertung. Ich nehem auch immer die scharfe Chorizo. LG forte

09.06.2016 12:22
Antworten
Shepsi

Die drei Sterne kann ich gar nicht nachvollziehen - von mir volle fünf! Wir haben für Wrestlemania einige Sachen zum snacken gehabt, aber nix war so lecker wie das! Ich mag Orangensaft pur nicht so, aber die Kartoffeln hat es perfekt ergänzt. Haben aber auch viel mehr rein gemacht wie die anderen schreiben. War dann eher eine Sauce. Was auch viel her macht ist wohl die Auswahl der Chorizo. Haben eine Paprika Chorizo vom Kaufland geholt - die vom Lidl schmeckt mir gar nicht/wie normale Salami

08.06.2016 12:37
Antworten
cheekyHamburgerin

hab ich schon dreimal gekocht und gibt es heute Abend wieder... ist super einfach und schnell gekocht... sehr ausgefallen und lecker :) Allerdings koche ich die Kartoffeln in viel mehr O-Saft, auch weil der verdunstet. Danke für das tolle Rezept!

28.07.2015 16:30
Antworten
angela1963

Hallo, ich habe es genau nach dem Rezept gemacht und alle waren sehr zufrieden. Gibt es beim nächsten Tapas Abend wieder! LG, Angela

28.04.2011 12:27
Antworten
JoeyCool

Ich habe das Rezept gestern im Rahmen eines Tapas-Abends nachgekocht und es ist bei den Gästen auf Begeisterung gestoßen. Ich habe zum Schluss allerdings noch etwas Orangensaft (2-3 cl) hinzugefügt und so eine cremige Sauce erhalten.

20.08.2010 11:23
Antworten